Vom Specialist zum Head of Recruiting - Ein Interview

PrintMailRate-it

veröffentlicht am 27. November 2023

Lisa Henning ist seit September neue Head of Recruiting und erzählt uns von ihrem Werdegang und ihrer Work-Life-Balance. 

Hallo Lisa! Glückwunsch zur neuen Position! Wie sind dein Einstieg und deine bisherige Karriere bei Rödl & Partner genau verlaufen?

Seit Juni 2022 bin ich Teil des Rekrutierungsteams bei Rödl & Partner. Anfangs war ich als Talent Acquisition Specialist tätig und trug die Verantwortung für den gesamten Rekrutierungsprozess in den Bereichen Unternehmens- und IT-Beratung sowie unserer internen IT - von der Stellenausschreibung bis zur Besetzung. Es hat mir von Anfang an große Freude bereitet, mein bis dahin erworbenes Wissen im Recruiting einzusetzen und zusammen mit dem neu formierten Team die besten Talente für Rödl & Partner zu identifizieren.


Daher freut es mich besonders, dass ich in meiner neuen Position als Head of Recruiting die Möglichkeit habe, mich noch intensiver mit diesem Thema zu befassen. Diese Rolle ermöglicht es mir, mich verstärkt auf die strategischen Aspekte des Recruitings zu konzentrieren und ich freue mich darauf meine Fähigkeiten und Kenntnisse kontinuierlich weiterzuentwickeln – denn der Markt verändert sich stetig.




Vielen Menschen ist ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Beruf und Privatleben besonders wichtig. Wie sieht es bei dir mit der Work-Life-Balance aus?

Die Work-Life-Balance in unserem Team ist definitiv gegeben. Natürlich gibt es auch bei mir Phasen, in denen es etwas stressiger zugeht, aber im Allgemeinen gleicht sich das gut aus. Mir ist es lieber, wenn ich um 18 Uhr überrascht auf die Uhr blicke und feststelle, wie schnell der Tag vergangen ist, anstatt einfach nur meine Zeit abzusitzen. Spaß an/bei der Arbeit ist hier wohl das Geheimrezept. Darüber hinaus bin ich flexibel bei der Gestaltung meiner Woche. Natürlich existieren „Kernarbeitszeiten", jedoch lassen sich diese, unter anderem dank der Möglichkeit zur mobilen Arbeit, sehr gut handhaben. Daher kommt auch die Zeit mit Familie und Freunden nicht zu kurz.

In eurem Team sucht ihr immer wieder nach Verstärkung. Welche Eigenschaften sollten potenzielle Kandidatinnen oder Kandidaten im Recruiting mitbringen?

Das ist ein sehr guter Punkt! Tatsächlich sind wir derzeit aktiv auf der Suche nach Talent Acquisition Specialists, um unser Team weiter zu stärken und auszubauen. Eine offene und kommunikative Art, die es ermöglicht, effektiv mit Menschen auf verschiedenen Hierarchieebenen zu interagieren, ist für den Job äußerst hilfreich. Eine strukturierte Arbeitsweise, Organisationstalent und erste Erfahrungen im Bereich Recruiting sind definitiv von Vorteil. Außerdem ist uns die Fähigkeit, gut im Team zusammenzuarbeiten und gemeinsame Ziele zu verfolgen, wichtig. Wem die Vorstellung gefällt, dass kein Tag dem anderen gleicht, könnte bei uns gut aufgehoben sein - denn genau das macht diesen Job meiner Meinung nach so besonders. Zur Stellenausschreibung geht es rechts unter "Weitere Informationen". 


Danke Lisa für das nette Interview! Wir wünschen dir einen erfolgreichen Start als Head of Recruiting.


Kontakt

Contact Person Picture

Lisa Henning

Teamleiterin Rekrutierung

+49 911 9193 1700

Anfrage senden

Contact Person Picture

Magdalena Krell

Junior Referentin Employer Branding

+49 911 9193 1258

Anfrage senden

 Newsletter „Inside“

 

Spannende Einblicke in die Arbeitswelt von Rödl & Part­ner: Zum kostenlosen Abo »

Deutschland Weltweit Search Menu